H&M feiert mit The DO School den Sommer

H&M feiert mit The DO School den Sommer

Unsere Kooperation mit The DO School
11 Aug 2017

Seit 2013 kooperiert H&M bereits mit The DO School, einer global agierenden Bildungseinrichtung, die es jungen, angehenden Sozialunternehmern aus aller Welt ermöglicht, ihre Geschäftsideen in die Tat umzusetzen. Gemeinsam wurden viele Programme durchgeführt und entwickelt.

Zeit, um mit Familie und Freunden zu feiern und zwei dieser Programme in entspannter Atmosphäre vorzustellen.

Mit H&M meets the World möchten wir es Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, einfacher machen in Deutschland anzukommen. Durch das Tandemsystem, was mit der Unterstützung von „Start with a friend“ H&M Kollegen und Geflüchtete verbindet, sind mittlerweile tiefe Freundschaften entstanden. Auch die Teilnehmer von 24YOU sind inzwischen eine richtige Einheit geworden. Gerade erst haben sie das sechsmonatige Orientierungsprogramm mit H&M und The DO School abgeschlossen, um ihren individuellen Weg ins Berufsleben zu finden. Bei der Veranstaltung im Starting House haben sie noch einmal die Möglichkeit, sich voneinander zu verabschieden.

Ein richtiges Sommerfest soll es deshalb werden, mit Drinks, Musik und viel Spaß. Den ganzen Tag über dekoriert das Organisationsteam die Lounge des Starting Houses mit sommerlicher H&M Home Ware, um für die entsprechende Atmosphäre zu sorgen. Eine große Landkarte an der Wand verbindet Fotos der Teilnehmer mit ihren Heimatorten und die Polaroid – Station sorgt dafür, dass sich im Laufe des Abends noch viele Gäste im Starting House verewigen. Große Tische dienen als Informationsflächen und zeigen neben Foto – Collagen die Programmbeschreibungen, sowie Statements der Teilnehmer. Immer wieder ist das Wort „Freundschaft“ zu lesen und das Organisationsteam kann es kaum erwarten, Freunde und Freunde von Freunden endlich im Starting House zu begrüßen.

Als die mehr als 80 Gäste dann gegen 18.oo Uhr ins Starting House strömen, geht es schnell zu wie in einem Taubenschlag. Es ist ein herzlicher Mix aus Begrüßung, Wiedersehensfreude und Kennenlernen – Kollegen, Programmteilnehmer, Freunde, Familie und Nachbarn finden an der Cocktailbar zusammen, lachen und feiern bereits gemeinsam, noch bevor der Abend „richtig“ los geht.

Um 18.45 Uhr begrüßen Angela Gallenz, Human Resources Manager H&M Deutschland und Katherin Kirschenmann, Co Founder von The DO School, offiziell die Gäste mit einer kleinen Ansprache. Die beiden erzählen von der gemeinsamen Kooperation und den Programmen „H&M meets the World“ und „24YOU“, halten sich aber kurz, um allen so schnell wie möglich die Gelegenheit zu geben, weiter zu netzwerken und mit einander zu feiern.

„Ich bin gerade das Einzige was jetzt noch zwischen Ihnen und der Bar steht, deshalb wünsche ich uns allen nun einen schönen Abend!“, endet Katherin entsprechend und gibt damit den Startschuss für  „Jaycap“ mit seinem DJ – Set loszulegen. Es ist eine fröhliche Menge, die da miteinander anstößt, Kontakte austauscht, Selfies und Polaroids macht.

Erst lange nach dem offiziellen Ende der Party, als DJ „Jaycap“ und der Barkeeper längst zusammengepackt haben, löst sich die verbleibende Gruppe bestehend aus 24YOU Teilnehmern, H&M -und The DO School – Kollegen auf. Zusammen hatte man aufgeräumt und den Abend bei einem letzten Getränk Revue passieren lassen. Der Abschied fällt nach den vielen gemeinsamen Erlebnissen des vergangenen halben Jahres nicht leicht. Dennoch verabschieden wir uns mit zwei lachenden Augen – froh darüber, dass wir uns kennengelernt haben und voller Vorfreude auf die Zukunft und neue Gruppen, die ihren Weg gemeinsam mit H&M und The DO School suchen.

Anne
Anne

Teilen

Kommentar hinterlassen