Betriebspraktikum in Bristol

Betriebspraktikum in Bristol

Ausbildung bei H&M

Manchmal muss man über seinen Schatten springen um neue und schöne Erfahrungen zu machen.

Heute berichtet uns unsere Auszubildende Janina über ihr Betriebspraktikum in Bristol.

Ich bin Janina aus Memmingen und im dritten Ausbildungsjahr zur Kauffrau im Einzelhandel.
Im Februar wurden ich in meiner Berufsschule auf die Möglichkeit eines Betriebspraktikums in England aufmerksam gemacht und habe nach Absprache mit meinem Storemanager und Ausbildungsverantwortlichen sofort zugesagt.Von der Berufsschule aus wurde alles über die B.I.G. Bristol Intern Group Agentur geplant und organisiert. Das Praktikum wurde zudem von dem EU Stipendienprogramm Erasmus gefördert.

Am 03. April 2016 ging es dann zusammen mit elf Schülern und drei Lehrern für zwei Wochen nach Bristol in England. Bristol ist die achtgrößte Stadt des Landes, liegt im Südwesten Englands in einer hügeligen Gegend nicht unweit vom Meer entfernt und ist einfach wunderschön.Vor Ort lernten wir Anna Goddard, unsere Betreuerin der Agentur und unsere Gastfamilien bei denen wir zu zweit die folgenden beiden Wochen wohnten durften, kennen.
Meine Klassenkameradin und ich wohnten etwas außerhalb von Bristol an einer Hügelkette bei einem freundlichen Ehepaar mit Hund und Katze. Die ersten Tage erkundeten wir die Stadt und wurden von Anna in unsere Praktikumsbetriebe eingewiesen. Jeder wurde dabei einem Betrieb zugeteilt, der seiner Ausbildung entsprach. Ich arbeitete bei WildOats, einem kleinen Reformhaus im Verkauf. Dort werden frische Backwaren, Süßigkeiten, Gewürze, Getränke, Medikamente und Kosmetika, alles auf biologischer Basis, angeboten. Meine tägliche Arbeit bestand darin, die Ware einzuräumen und  Kunden zu beraten. Zudem war ich für die Kundenproben verantwortlich. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, hilfsbereit und es herrschte eine tolle und familiäre Arbeitsatmosphäre.

Fazit meiner Zeit in England:  Für die Arbeit hilft mir sehr, dass ich das Selbstvertrauen, in einer fremden Sprache zu sprechen, entwickelt habe und nun eigenverantwortlicher handeln kann. Es war eine tolle Erfahrung, die ich jedem weiterempfehlen kann.

Maura

Teilen