24You-BLOG

24You-BLOG

26 Okt 2017

Ich, eine 24YOU Teilnehmerin, möchte euch von meinen Erlebnissen und Erfahrungen aus dem Programm erzählen. Aber zu aller Anfang erst einmal: Was ist 24YOU? 24YOU ist ein Programm, entwickelt von der DO School in Kooperation mit H&M, welches jungen Menschen nach ihrem Schulabschluss dabei helfen soll ihren Weg in die Berufswelt zu finden.

Unsere ersten eineinhalb Wochen der Schnuppertage bei H&M sind bereits vorbei, aber bevor ich Euch von meinen Erfahrungen im Store und in der Area berichte, erzähle ich Euch von unseren ersten fünf Wochen Orientierungsphase in Berlin, die wir mit dem Unterricht in der DO School verbracht haben.

Am 10.09. kamen wir alle in Berlin an und wurden auf drei verschiedene WGs aufgeteilt-die Jungs zu viert in eine und die Mädchen in eine siebener und eine achter WG. In den fünf Wochen hatten wir dann jeden Montag bis Freitag von 10-16 Uhr Unterricht in der DO School. Ich muss dazu sagen, dass der Unterricht in der DO School etwas ganz anderes ist, als Unterricht in einer richtigen Schule.
In den ersten Tagen haben wir die Zeit vor allem genutzt, um uns richtig kennenzulernen. Nachdem diese ersten Schritte getan waren, haben wir mit dem richtigen Unterricht begonnen, der generell in drei sogenannte Labs gegliedert ist- My Future Lab, My Skills Lab und My Work Lab.

Im Future Lab ist das Ziel viel über uns selbst zu lernen, also zum Beispiel etwas über unsere Stärken und Schwächen zu erfahren. Dazu haben wir einen Persönlichkeitstest gemacht, sodass man ein klareres Selbstbild bekommt, mit dem man weiterarbeiten kann. Außerdem ist ein großes Thema Achtsamkeit gewesen, weshalb wir unter anderem Meditationsübungen gemacht haben.
Beim My Skills Lab lernen wir verschiedene Tools kennen. Eines dieser Tools ist eine Methode, wie man innovativ denkt. Diese konnten wir bereits auf zwei Mini-Challenges, also uns gestellten Aufgaben, anwenden. Das My Work Lab konzentriert sich auf Informationen zur Arbeitswelt. Das bedeutet wir gucken uns beispielsweise Strukturen in der Arbeitswelt an und klären offene Fragen, was eigentlich der Unterschied zwischen einem Unternehmen und einem Konzern ist. Allerdings ist das Lab noch viel weiter gefächert: ein anderes mal sind wir selbst auf die Straße gegangen und haben Menschen bezüglich ihrer beruflichen Lebenswege interviewt. Das war ähnlich wie unsere sogenannten My Way Talks. Bei diesen hören wir meist sehr inspirierende berufliche Lebenswege von verschiedenen Personen. Diese haben uns bisher gezeigt, wie unterschiedlich das Berufsleben aussehen kann und motivieren uns immer wieder aufs neue.

In meinen nächsten Blogeinträgen möchte ich Euch vor allem von den Schnuppertagen bei H&M berichten und danach auch den Alltag in den WGs darstellen, also bleibt gespannt…

Hier erfährst du mehr über das Programm der DO School.

Liz van de Louw

Teilen