Azubi-Tag bei H&M

Azubi-Tag bei H&M

Azubis x 24You
26 Feb 2018

Es war ein besonderer Tag des Austausches. Jeder von uns konnte viel mitnehmen und wir wurden dazu bewegt, uns selbst zu hinterfragen

Im November 2017 hat das Support Office von H&M ein Zusammentreffen zwischen den derzeitigen H&M Azubis  und den Teilnehmern des Projektes 24You stattfinden lassen. 24You ist ein Projekt der DoSchool, welches in Zusammenarbeit mit H&M jungen Erwachsenen Hilfestellung für die richtigen zukünftigen Entscheidungen rund um das Arbeitsleben bietet.

Es war ein besonderer Tag des Austausches. Jeder von uns konnte viel mitnehmen und wir wurden dazu bewegt, uns selbst zu hinterfragen – Wer bin ich? Welche Stärken habe ich? Was ist mir im Leben wichtig und was möchte ich erreichen?

Das Zusammentreffen mit den Teilnehmern des 24You Programmes und den Azubis wurde dann besonders spannend. Es begann mit einer kurzen Vorstellungsrunde. In der jeder im Hinblick auf sein Lebensmotto etwas zu seiner Person sagen konnte. Alle haben sich super beteiligt und es hat viel Spaß gemacht, alle Teilnehmer näher kennenzulernen. Daraufhin hat uns die DoSchool ihr Projekt 24You präsentiert. Es handelt sich um ein Orientierungsprogramm, indem die Schüler durch Praxis und Theorie erlernen sollen, ihre Stärken zu erkennen, diese voran zu bringen und einen Plan für die Zukunft zu erstellen. Wir Azubis waren sehr beeindruckt von der Präsentation der 24Youler, denn diese wiesen tolle Persönlichkeiten, klare Zielvorstellungen und einen sehr positiven Zukunftsoptimismus auf. Dabei sollten wir den Schülern doch selbst etwas über unsere Ausbildungen erzählen und somit neue Perspektiven für die Zukunft eröffnen.

Im nachfolgenden Schritt waren wir dann an der Reihe uns vorzustellen. Um den Schülern einen guten Überblick über die Zukunftsmöglichkeiten bei H&M zu bieten, wurden alle Ausbildungsberufe bei H&M durch uns abgedeckt.

Nach dieser Vorstellungsrunde kamen durch die Schüler einige Fragen auf.
Kann man eine Ausbildung wirklich einem Studium vorziehen? Was sind Vor- und Nachteile?
In Gruppenarbeiten haben wir uns mit diesem Thema auseinander gesetzt und den 24Youlern Rede und Antwort gestanden. Uns zur Seite standen eine Berufsschullehrerin und ein Mitarbeiter der IHK, die uns sehr gut unterstützten.

Als Resümee können wir nur ein riesengroßes Dankeschön an alle aussprechen.
Es war ein toller, inspirierender Tag, der uns alle voran gebracht hat.

Gast-Autor
Maren, Sara & Franzi

Teilen