H&M bei der Met Gala

H&M bei der Met Gala

11 Mai 2018

H&M hat für die Benefiz-Gala 2018 des Costume Institute am Metropolitan Museum of Art Looks für Lili Reinhart, Olivia Munn, Alek Wek, Kiersey Clemons, Jasmine Sanders und Luka Sabbat entworfen.

Überirdischer Glamour und erhabene Schöpfungsgewalt sind die Themen der einzigartigen H&M Looks, die in Sonderanfertigung für die diesjährige Met Gala in New York entstanden sind. Die vom hauseigenen H&M Design Team entworfenen Outfits sind von der diesjährigen Ausstellung „Heavenly Bodies: Fashion and the Catholic Imagination“ inspiriert, die dem Verhältnis von Mode und Meisterwerken religiöser Kunst nachgeht. Beim Einkleiden seiner Gäste hatte das H&M Design Team einerseits das Thema, aber auch die jeweils einzukleidende Persönlichkeit im Blick und drapierte, bestickte und verzierte, die in glitzernden Metallictönen gehaltenen Stücke nach allen Regeln der Kunst.

Die H&M Looks für die diesjährige Met Gala zu entwerfen, war eine große Ehre. Wir wollten, dass sich jeder einzelne unserer Gäste besonders und gleichzeitig unbeschwert fühlt,

Ann-Sofie Johansson, Creative Advisor at H&M

Zur Feier des größten Abends der Fashion-Szene präsentiert H&M außerdem die Gala Collection, eine Sonderkollektion bestehend aus vier Looks für den roten Teppich, in der sich alles um himmlischen Glamour dreht. Die Gala Collection ist ab sofort weltweit auf hm.com sowie im H&M Flagship-Store auf der 5th Avenue in New York erhältlich.

Bildmaterial vom Red Carpet und den Behind-the-Scenes Film findet ihr hier

Jo-Ann

Teilen