Nie mehr unnötige Plastikverpackungen

Nie mehr unnötige Plastikverpackungen

Die H&M-Gruppe unterzeichnet das Global Commitment der New Plastics Economy
05 Nov 2018

Die H&M-Gruppe unterzeichnet das von der Ellen MacArthur Stiftung in Kooperation mit der UN geführte weltweite Engagement der New Plastics Economy. Ziel ist es in Bezug auf Plastikabfälle und -verschmutzung Impulse für eine 100%ige Kreislaufwirtschaft zu geben.

Plastik hat viele gute Eigenschaften als Verpackungsmaterial. Es ist transparent, stark und preiswert. Deshalb sehen wir überall Plastikverpackungen. Plastikabfälle sind jedoch aufgrund ihrer negativen Auswirkungen auf die Umwelt zunehmend besorgniserregend für unsere Kund*innen und Kolleg*innen. Diese negativen Auswirkungen auf die Umwelt werden von den Regierungen immer ernster genommen und viele Rechtsvorschriften in Bezug auf Plastik wurden und werden von Land zu Land sowie auf EU-Ebene umgesetzt. Darüber hinaus hat die Europäische Kommission Anfang dieses Jahres eine Strategie für Plastikverpackungen in einer Kreislaufwirtschaft eingeführt.

Um den Übergang zu einer zirkularen Ökonomie von Plastikverpackungen zu beschleunigen und unnötige Plastikverpackungen zu beseitigen, lancierten die Ellen MacArthur Stiftung und die UN-Umwelt am 29. Oktober das globale Engagement der New Plastics Economy. Wir haben diese Verpflichtung zusammen mit 150 Regierungen und anderen Unternehmen unterzeichnet. Die wichtigsten Verpflichtungen für 2025 sind:

-Maßnahmen ergreifen, um problematische oder unnötige Plastikverpackungen zu beseitigen

-Maßnahmen ergreifen, um von Single-Use-Modellen zu wiederverwendbaren Modellen zu gelangen

-100% der Plastikverpackungen müssen wiederverwendbar, recycelbar oder kompostierbar sein

Die Verpflichtungen werden Teil unserer Strategie für zirkuläre Verpackung sein. Die Strategie gilt für alle Verpackungen und Verpackungsmaterialien, die von der Gruppe verwendet werden. Die Ellen MacArthur Stiftung hat uns auf unserem Weg zur Unterzeichnung des weltweiten Engagements der New Plastics Economy unterstützt und eine Kreislaufverpackungsstrategie für die gesamte Gruppe festgelegt.

Wir streben nach 100% wiederverwertbarer Verpackung! Let’s go!

Frauke

Teilen