Das sind wir – Leonie

Das sind wir – Leonie

29 Mär 2019

„Wenn Menschen bei uns arbeiten, die das was sie tun mit Leidenschaft tun, dann merken das auch unsere Kunden und sie empfinden den Einkauf bei uns als Erlebnis.“

Wer bist du?

Mein Name ist Leonie, ich bin 34 Jahre alt. Zurzeit bin ich Store Managerin in Esslingen, in der Nähe von Stuttgart, wo ich auch lebe.

Wie bist du zu H&M gekommen?

Zu Beginn meines Studiums bin ich eher zufällig auf das Stellenangebot bei H&M gestoßen: Ich war auf Shoppingtour in Stuttgart und sah die Stellenausschreibung zum Sales Advisor auf flexibler Stundenbasis. Ich dachte mir: Eigentlich könntest du doch nebenher noch etwas Geld verdienen und die Leute, die hier arbeiten sind doch alle gut drauf, da will ich dazu gehören. Gesagt, getan… Online schaute ich nach offenen Sales Advisor Stellen in Esslingen. Einen Tag nach meinem Vorstellungsgespräch war ich Teil des Teams.

Wie war dein Weg bei H&M?

Die ersten Tage bei H&M waren zugegeben etwas chaotisch und nach meinem ersten Samstag dachte ich nur: Ob ich das hier lange durchhalte…? Aber als Team haben wir auch stressige und anspruchsvolle Zeiten immer toll gemeistert und hatten dabei noch Spaß. Das ist es auch, was mich bis heute beeindruckt an diesem Unternehmen: der ausgeprägte Teamgedanke, der auch Teil der Unternehmenskultur ist.

Bis zum Ende meines Studiums 2009 arbeitete ich als Sales Advisor in Esslingen. Als ich mich auf die Suche nach einer Stelle machte, kam meine damalige Store Managerin auf mich zu, ob ich mir auch vorstellen könnte, meinen Weg bei H&M weiterzugehen. Da ich mit diesem Gedanken sowieso schon gespielt hatte, ging ich auf das Angebot ein und wurde kurze Zeit später Department Manager Assistant in meinem Store in Esslingen. Ein halbes Jahr später übernahm ich meine eigene Abteilung als Department Managerin.

2014 bekam ich meine Einarbeitung als Store Managerin und wechselte in den Store nach Göppingen. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Ludwigsburg kam ich im Juli 2018 wieder zurück in mein altes Team nach Esslingen, das ich seitdem leite.

Beschreibe deine Position beziehungsweise deine Aufgaben. Womit beschäftigst du dich täglich?

Als Store Managerin sehe ich meine Aufgabe darin, in meiner Filiale für optimale Strukturen zu sorgen und ein Umfeld zu schaffen, in dem sich jeder wohlfühlt:  Das gilt natürlich für Kunden, aber auch für Kollegen. Wenn Menschen bei uns arbeiten, die das was sie tun mit Leidenschaft tun, dann merken das auch unsere Kunden und sie empfinden den Einkauf bei uns als Erlebnis. Für meinen Arbeitsalltag als Store Managerin heißt das konkret: die Organisation von Abläufen in der Filiale, das Schaffen eines sicheren Arbeitsplatzes, die Kontrolle und Optimierung von Abverkäufen und anderen wichtigen Kennzahlen und natürlich die Entwicklung von Talenten.

Um deinen Job zu machen, sollte man folgendes lieben:

Als Store Managerin sollte man auf jeden Fall den Umgang mit Menschen lieben. Die Förderung von Kolleg*innen sollte einem wichtig sein, genauso wie die eigene Weiterentwicklung. In meinem Job hilft mir auf jeden Fall auch meine strukturierte und organisierte Arbeitsweise, um den Alltag zu bewältigen. Außerdem kann eine gute Portion Gelassenheit und der Drang nach ständiger Verbesserung auf jeden Fall nicht schaden.

Was macht H&M für dich aus bzw. besonders?

An H&M fasziniert mich auf jeden Fall unsere Unternehmenskultur und unsere Werte. Ich wende sie ständig im Arbeitsalltag an und kann mich darauf verlassen, dass alle in meinem Umfeld die gleiche Sprache sprechen. Das erleichtert die Kommunikation untereinander ungemein. Außerdem mag ich die schwedische Zurückhaltung und die flachen Hierarchien.

Wie lautet dein Lieblingszitat?

Great things never come from comfort zones. (anonym)

Wenn du ein Superheld wärst, welche Kräfte hättest du gern?

Manchmal würde ich gerne die Gedanken anderer Menschen hören können :-).

Hast du einen Traum, den du dir erfüllen möchtest?

Ich habe mir erst vor kurzem einen Traum erfüllt: Ich wollte schon immer einen Bungeejump machen. In Südafrika bin ich von der zweithöchsten Bungee-Brücke der Welt gesprungen.  Es war ein atemberaubendes Erlebnis und hinterher habe ich mich gefragt, warum ich so lange damit gewartet habe. Für die Zukunft habe ich mir vorgenommen mit der Erfüllung meiner Träume nicht mehr zu warten.

Was machst du neben deiner Zeit bei H&M?

Ich mache sehr gerne Sport und bin aktiv an der frischen Luft. Meine absolute Leidenschaft ist aber das Tauchen. Unter Wasser kann ich die Welt vergessen, wenn ich nur meine Atmung höre. Das ist für mich Meditation. Außerdem reise ich sehr gerne. Mein nächster Trip geht Ende des Jahres nach Brasilien.

Frauke

Teilen