Weekday startet neue Nachhaltigkeitsplattform

Weekday startet neue Nachhaltigkeitsplattform

25 Mär 2019
Wenn es um Nachhaltigkeit geht, muss immer noch sehr viel getan werden, aber bereits 70% der Produkte von Weekday werden heute aus nachhaltigen Materialien hergestellt.

Weekday startet mit einer neuen Nachhaltigkeitsplattform, die alle dazu auffordert, nachhaltige Entscheidungen zu treffen für die Menschen, die sie lieben, die Gemeinschaften, in denen sie tätig sind, und den Planeten, den wir gemeinsam teilen.

Als Marke hat Weekday immer die Zukunft der Mode und die Zukunft der Gesellschaft im Blick. Und es war schon immer Teil des Weekday-Ethos, zu bestimmten Themen Stellung zu beziehen und überall dort, wo sie tätig sind, mit gutem Beispiel voran zu gehen. Diesen Frühling führt Weekday eine neue Nachhaltigkeitsplattform ein, auf der die Kund*innen etwas über die gesamte Arbeit, die aus ökologischer und sozialer Sicht geleistet wird, lesen können. Diese Initiative wird andere hoffentlich dazu anregen, ihre Modewahl immer wieder aus Neue zu überdenken. Wenn es um Nachhaltigkeit geht, muss immer noch sehr viel getan werden, aber bereits 70% der Produkte von Weekday werden heute aus nachhaltigen Materialien hergestellt.

Wir glauben, dass unsere Kunden engagierte und sozialbewusste Personen sind, die ihre Modewahl bewusst treffen. Deshalb fördern wir durch unser werteorientiertes und inklusives Markenerlebnis Selbstvertrauen, Selbstdarstellung und Furchtlosigkeit. Wir möchten mit unseren Werten und unserem Handeln so transparent wie möglich sein, damit unsere Kunden eine fundierte Modewahl treffen können.

Liselott Olovzon, Leiterin des Marketing

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, muss immer noch sehr viel getan werden. Wir sind jedoch sehr stolz auf das, was wir bisher erreicht haben. Diese neue Plattform wird unsere Fortschritte in Bezug auf nachhaltige Materialien, unsere werteorientierten Kampagnen im Laufe der Jahre und unsere zukünftigen Nachhaltigkeitsziele abdecken. Wir hoffen, dass unsere Kunden das sowohl inspirierend als auch informativ finden.

Ulrika Jakobsson, Verantwortliche für Nachhaltigkeit und Materialien

Gleichzeitig mit dem Start der neuen Plattform, stellt Weekday zusammen mit Recover© eine neue Limited Edition-Kollektion aus 100% recycelten Stoffen vor.

Die Kollektion ist von der Idee inspiriert, Entscheidungen zu treffen: die Zukunft ist etwas, das es zu erreichen gilt und nichts selbstverständliches. Bei Weekday glauben wir, dass Individuen die Macht haben, ihr Leben zu ändern und Entscheidungen zu treffen, die die Umwelt weniger belasten. Zu diesem Zweck wurde die Kollektion mit einer nachhaltigen Denkweise erstellt und besteht zu 100% aus recycelten Stoffen, die von sehr lässiger Loungewear bis hin zu Arbeitskleidung reichen. Für die Kollektion haben wir postindustrielle Baumwollabfälle verwendet, die gesammelt und nach Farbe getrennt wurden, so dass keine Nachfärbung erforderlich war. Dann wurde die Baumwolle zu Fasern zerrissen und mit recyceltem Polyester aus PET-Flaschen gemischt. Die so entstandenen Textilien sparen Energie, CO2, Chemikalien und Wasser. Und sie helfen dabei, dass PET-Flaschen nicht auf Deponien oder in den Weltmeeren zu landen.

Zusammen mit Weekday wollen wir wirklich die Grenzen von Textilien mit geringen Auswirkungen ausdehnen. Diese Zusammenarbeit ist ein Beispiel dafür, wie wir neue, nachhaltigere Materialien schaffen können, damit die Verbraucher bessere Entscheidungen treffen, die positive Effekte nach sich ziehen.

Hélène Smits, Business Developer bei Recover©

Die Kollektion aus 100% recyceltem Material ist in ausgewählten Weekday-Filialen und online erhältlich.

Frauke

Teilen