Das sind wir – Lorena

Das sind wir – Lorena

„Ich schätze seit dem ersten Tag die offene und herzliche Arbeitsatmosphäre“

Wer bist du?

Ich bin Lorena, 23 Jahre alt und Sales Advisor in Berlin.

Wie bist du zu H&M gekommen?

Nach dem Abitur beschloss ich, erst einmal eine Pause einzulegen, um mich ein wenig zu orientieren was meinen zukünftigen Berufsweg angeht. Daraufhin habe ich mich bei H&M beworben und wenig später hatte ich auch schon meinen ersten Arbeitstag.

Wie war dein Weg bei H&M?

Nach der Zusage für die Stelle als Sales Advisor wurde mir mitgeteilt, dass es für mich in die Kinderabteilung geht. Anfangs war dies für mich ein wenig herausfordernd, weil ich bis zum damaligen Zeitpunkt keinerlei Berührungspunkte mit Kindern und entsprechend auch kein Wissen bezüglich der Größen etc. hatte. Doch schnell habe ich mich dank einer guten Einarbeitung eingelebt und schnell habe ich eine Leidenschaft für diese Abteilung und den Einzelhandel allgemein entwickelt. Nach zwei Jahren begann ich mein BWL-Studium um mein Wissen, dass ich im Unternehmen bereits sammeln konnte, zu untermauern. Nun bin ich schon fast fünf Jahre im Unternehmen und noch immer macht es mir viel Spaß. Da ich in den letzten Zügen meines Studiums bin, stellt sich mir die Frage, wie es danach weitergehen soll. H&M stellt auf jeden Fall eine Option dar.

Beschreibe deine Position beziehungsweise deine Aufgaben. Womit beschäftigst du dich täglich?

Die Aufgabe des Sales Advisors besteht im Kern darin, dem Kunden das beste Einkaufserlebnis zu bereiten. Wir stehen Kunden für Fragen zur Verfügung, beraten diese und sind an der Kasse tätig. Auch das Verräumen der Ware aus der Anprobe und die Warenbearbeitung und -pflege sind Teil unserer Aufgaben.

Um deinen Job zu machen, sollte man folgendes lieben:

Das Arbeiten mit Menschen, Geduld und Abwechslung.

Was macht H&M für dich aus bzw. besonders?

Ich schätze seit dem ersten Tag die offene und herzliche Arbeitsatmosphäre. Die Hierarchien sind sehr flach und das Arbeiten miteinander vermittelt einem ein familiäres Gefühl. Man trifft auf viele unterschiedliche Menschen und das macht den Arbeitsalltag jedes Mal aufs Neue abwechslungsreich. Man wird individuell gefördert und als Arbeitskraft geschätzt.

Wie lautet dein Lieblingszitat?

„Am Ende gilt doch nur, was wir getan und gelebt haben – und nicht, was wir ersehnt haben.“ – Arthur Schnitzler

Wenn du ein Superheld wärst, welche Kräfte hättest du gern?

Das Fliegen.

Hast du einen Traum, den du dir erfüllen möchtest?

Am Ende meines Lebens möchte ich gerne 90% der Erde bereist haben.

Was machst du neben deiner Zeit bei H&M?

Neben H&M studiere ich Business Administration im sechsten Semester. Meine Freizeit ist durch die Arbeit und das Studium begrenzt. Diese nutze ich aber gerne für meine Freunde und Familie. Zu meinen größten Leidenschaften gehört das Reisen und natürlich Mode.

Frauke

Teilen