Ziele setzen und erreichen
Ein Beitrag aus dem Startinghouse-Archiv

Ziele setzen und erreichen

31 Dez 2014

Neues Jahr – Neues Glück: „Diesmal wird alles anders!“, „Dieses Jahr schaffe ich meine Ziele!“, „Das wird MEIN Jahr!“

Jeden Tag ein Stück besser zu sein, machen sich viele zum persönlichen Anspruch und gerade jetzt an Silvester setzen wir uns fast alle neue Ziele, was wir erreichen, verbessern oder aufgeben wollen. Doch oft ist es gar nicht so leicht, seine guten Vorsätze auch konsequent durchzuziehen.

Zu den beliebtesten Vorsätzen für’s neue Jahr zählen, nicht nur bei unseren Kollegen von H&M, mehr Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen und mehr Sport zu machen. Dazu kommen dann noch viele persönliche Ziele.

IMG_4631

„Mein grundlegendes Ziel für 2015 ist, mein 1. Staatsexamen zu absolvieren. Außerdem möchte ich das neue Jahr mal wieder mit einem gesünderen Lebensstil angehen.“ (Marie, Sales Advisor aus Saarbrücken)

Jasmin

„Mein Ziel für 2015 ist, wieder mehr Sport zu treiben. Ich habe in 2014 das erste Halbjahr super gut angefangen: ich war Skifahren/Snowboarden, Joggen, Schwimmen und Beachvolleyball spielen, aber ab August ging es dann deutlich Berg ab… Ich brauche diesen Ausgleich einfach! Deshalb freue ich mich auf 2015 und den kommenden Neuanfang mit dem gewohnten inneren Schweinehund, der hiermit eine Kampfansage bekommt.“ (Jasmin, Area Ambassador aus Berlin)

tun

Wie wichtig ist es, Ziele zu haben und wie schaffen wir es nun, unsere Ziele nicht nur zu setzen, sondern auch zu erreichen?

Suzi Pavic ist psychologische Beraterin in Frankfurt am Main und sagt dazu:

„Ziele zu setzen ist wichtig, weil uns die Ziele eine klare Richtung vorgeben. Ziele, ob „kleine“ oder „große“, sind die Anzünder des „Motivationsmotors“. Man kann diese Situation mit Bogen schießen vergleichen: Man hat ein Ziel, spannt den Bogen und dann lässt man los. Die Motivation, durchzuhalten und Frustrationen in Kauf zu nehmen, ist größer, wenn wir uns lohnenswerte und reale Ziele setzen.

Wenn man sich als Ziel setzt, im nächsten Jahr Millionär zu werden, dann ist das irreal und führt zu Frust und Demotivation. Nur mit einem klaren und erreichbaren Ziel vor Augen können wir auch den Weg zum Ziel sehen und beschreiten.

Ziele sollten immer aufrichtig sein und nie entstehen, weil jemand von dir erwartet, ein Ziel zu haben. Man muss sich hinterfragen „Was will ich überhaupt?“

Wenn man sich dessen bewusst ist, steht einem nichts im Weg.“

Berufliche und persönliche Ziele zu setzen, ist also entscheidend für unsere tägliche Entwicklung.

Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015 und hoffen, dass ihr alle eure Ziele erreicht.

START YOUR WAY!

Robin

Teilen